top of page

Für eine sicheren Umgang

Allgemeine Verwendungshinweise

Auf dieser Seite klären wir offene Fragen und bringen dir den sachgemäßen Umgang mit unseren Produkten und den von uns verwendeten Materialien näher. 

Wir bitten euch, diese immer zu beachten, sodass ihr lange Freude an unseren Produkten, aber auch allgemein an eurer Hundeausstattung habt. Nur bei ein sachgemäßer Gebrauch garantiert die Sicherheit sowie die Langlebigkeit von Produkten.

 

Bitte habt dafür Verständnis, dass wir als Hersteller Haftung für Schäden in Folge von unsachgemäßem Gebrauch keine übernehmen können. 

Image by Douglas Bagg
Image by Douglas Bagg

Epoxid Harz

Das von uns verwendete Epoxidharz ist lebensmittelecht, extra schadstoffarm und im ausgehärteten Zustand, auch im Kontakt mit Lebensmitteln, völlig unbedenklich.

Es gelten dennoch die folgenden Regeln:

  1. Beim Spülen | Nicht Spülmaschinenfest: 
    Epoxidharz ist nicht den hohen Temperaturen der Spülmaschine und den aggressiven Spülmitteln (z.B. Tabs) nicht gewachsen. Spült Produkte aus Epoxidharz immer mit der Hand bei moderaten Temperaturen und verwendet keine aggressiven Reinigungsmittel. Diese zerstören die Oberfläche des Harzes und können zu Veränderungen sowohl der Lebensmittelechtheit als auch der Optik führen. Zusätzlich sind viele Spülmittel gesundheitsschädlich bis giftig für Hunde, weshalb sich empfiehlt von solchen abzusehen und vor der Wiederverwendung zu prüfen, dass keine Spülmittelreste mehr im Napf vorhanden sind. Außerdem empfehlen wir ein Spülen mit einem weichen Schwamm, um die klare Optik des Harzes lange zu erhalten.
     

  2. Bei der Verwendung | Stellplatz
    Wählt den Stellplatz für eure Epoxidharzprodukte gut aus. Das Harz sollte weder hohen Temperaturen noch der prallen Sommersonne ausgesetzt werden. Dies kann zur Veränderung des Harzes und dessen Lebensmittelechtheit führen. Wähle am besten einen Ort im Haus, der ganzjährig moderate Temperaturen bis max. 25 Grad aufweist und nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist. Verwende Epoxidharzprodukte in Verbindung mit Lebensmitteln nie im Freien.
     

  3. Bei der Verwendung | Sauberkeit
    Verwende stehts einen sauberen Napf. Näpfe, die noch Essensreste enthalten können gesundheitsschädlich für deinen Hund sein. Spül den Napf nach der Verwendung (insbesondere mit nassen Lebensmitteln, wie Nassfutter oder Quark) stets bei moderater Temperatur per Hand mit Hilfe eines sauberen, weichen Schwamms aus und wische mit einem weichen Trockentuch nach. Füttere nie im Freien. Dort können andere, auch kranke, Tiere an die Futterstelle kommen oder andere Verunreinigungen in den Napf gelangen. Außerdem kann das Harz unter den Wetterbedingungen leiden.

Beschichtete Baumwolle

Unsere Textilprodukte sind vielfach aus beschichteter Baumwolle. Ein tolles, schadstofffreies Material, was eine hohe Beständigkeit in puncto Reißfestigkeit, Waschbarkeit, Wasser und Schmutz abweisen aufweist. Damit ihr Lange Freude an euren Produkten habt, solltet ihr folgendes aber dennoch beachten:

  1. Beim Waschen | Waschmaschineneignung
    Unsere Beutel werden mit Nahrungsmitteln verwendet. Eine sichere Voraussetzung ist natürlich die Reinigung der Produkte. Wir empfehlen die Handwäsche bei moderaten Temperaturen oder - bei Trockenfutter - ein einfaches Ausbürsten des Produkts. Ihr könnt unsere Beutel aber auch bei bis zu 30°c in der Maschine waschen. Bitte nicht schleudern, im Trockner trocknen, bügeln oder zu lange der prallen Sommersonne aussetzen. Dies kann die Wasserfestigkeit der Produkte mindern, da die Beschichtung unter hohen Temperaturen leiden kann. Die Lebensmittelechtheit wird dadurch nicht gemindert. Auch ein Beutel, der höheren Temperaturen ausgesetzt war, kann ganz normal weiter verwendet werden. Jedoch kann die Farbe stellenweise beeinträchtigt werden und der Außenstoff des Beutels wird durchlässiger für Feuchtigkeit. Ist der Beutel nach der Wäsche fleckig oder "verfärbt" besteht kein Grund zur Sorge. Nachdem der Stoff getrocknet ist, nimmt er wieder seine normale Farbe an.
     

  2. Vorsicht bei Feuer, großer Hitze (Herd) oder Chemikalien
    Textilprodukte müssen immer fern von Feuer oder großer Hitze (z.B. Herdplatte, Bügeleisen) gehalten werden, da sie brennbar sind und Feuer fangen können. Außerdem ist Vorsicht in der Nähe von Chemikalien geboten. Textilien können Chemikalien aufsaugen oder sie an der Oberfläche halten. Diese können gesundheitsschädlich oder tödlich für Hunde sein. Reinige die Beutel also nie mit  giftigen, aggressiven Chemikalien und verwende kein Bleichmittel, um die Gesundheit der Tiere nicht zu gefährden. Textilartikel dürfen nicht in der Nähe von Feuer, heißen Platten oder Chemikalien verwendet werden.
     

  3. Beschädigte Artikel
    Prüfe die Artikel regelmäßig auf maßgebliche Beschädigungen. Unsere Artikel sind frei von Kleinteilen. Jedoch besteht immer ein gewisses Risiko, wenn Schnüre, Stoffreste oder Teile von Reißverschlüssen oder Klettbändern von Hunden oder Tieren verschluckt werden. Prüfe also die Artikel regelmäßig, lass deinen Hund nur unter Aufsicht mit ihnen spielen und trainieren und sortiere beschädigte Artikel aus, um Risiken zu vermeiden.

Apportierbeutel_Futterdummy_10.jpg
Image by Douglas Bagg
20230515_220554-01.jpeg

Rasselspielzeug

Unsere Rasselspielzeuge sind aus organisch gefärbter Jute, fest gehäkelt und äußerlich frei von Kleinteilen. Damit sind sie besonders schadstoffarm mit einem hohen Anteil an natürlichen Materialien und bergen nur ein geringes Verschluckungsrisiko. Dennoch sind die untenstehenden Regeln unbedingt bei der Verwendung zu beachten:

  1. Beim Waschen | Waschmaschineneignung
    Da die Tiere besonders klein und handgefertigt sind sowie hauptsächlich aus natürlichen Materialien (abgesehen von der Anti Allergenen Füllwatte) bestehen, empfehlen wir die Handwäsche mit kaltem oder nur leicht warmen Wasser. Wird mit höheren Temperaturen gewaschen oder geschleudert, können Größe, Form und Farbe der Artikel leiden. Verwende außerdem für deine Hundeartikel immer ein haustierfreundliches Waschmittel, um Reaktionen auf Rückstände zu vermeiden
     

  2. Vorsicht bei Feuer, großer Hitze (Herd) oder chemikalien
    Textil- und Juteprodukte müssen immer fern von Feuer oder großer Hitze (z.B. Herdplatte, Bügeleisen) gehalten werden, da sie brennbar sind und Feuer fangen können. Außerdem ist Vorsicht in der Nähe von Chemikalien geboten. Textilien und Jute können Chemikalien aufsaugen oder sie an der Oberfläche halten. Diese können gesundheitsschädlich oder tödlich für Hunde sein. Reinige die Spielzeuge also nie mit  giftigen, aggressiven Chemikalien und verwende kein Bleichmittel, um die Gesundheit der Tiere nicht zu gefährden. Textil- und Juteartikel dürfen nicht in der Nähe von Feuer, heißen Platten oder Chemikalien verwendet werden.
     

  3. Beschädigte Artikel
    Prüfe die Artikel regelmäßig auf maßgebliche Beschädigungen. Unsere Artikel sind äußerlich frei von Kleinteilen. Jedoch besteht immer ein gewisses Risiko, wenn Schnüre, Stoffreste oder Teile von Reißverschlüssen oder Klettbändern von Hunden oder Tieren verschluckt werden. Außerdem besteht Verschluckungsgefahr der Rasselkugel und Füllwatte bei starker Beschädigung. Ähnlich wie Quietscher in Quietschspielzeug, können auch Rasselkugeln zerbissen oder verschluckt werden. Dies kann zu maßgeblichen gesundheitlichen Risiken (z.B. durch äußere sowie innere Verletzungen, Ersticken, Darmverschluss) für deinen Hund führen. Prüfe die Artikel also regelmäßig, lass deinen Hund nur unter Aufsicht mit ihnen spielen und trainieren und sortiere beschädigte Artikel aus, um Risiken zu vermeiden.

Collabs

Für PR- und Werbeanfragen bitte über Kontaktformular, per Mail oder über Instagram

  • Instagram

© 2022 Sibylle Vojska, Erstellt mit Wix.com

Noch fragen?

Danke für deineNachricht!

Schreibe uns:

bottom of page